DE | EN

facebook button

Die Brassmatiker – Das Ärzteblech

Brassmatiker 1_kleindas sind fünf musizierende Ärzte bzw. Zahnärzte, die sich bereits 1998 im Studium und im Deutschen Ärzteorchester  kennenlernten und damals „Das junge deutsche Ärzteblech“ gründeten.

Das musikalische Ausbildungsniveau war sehr hoch, sodass nach kurzer Zeit vorwiegend medizinische Kongresse und private Feierlichkeiten sowie Kirchenkonzerte umrahmt wurden. Aber auch Studentenkonzerte in Universitätshörsälen in München sowie Konzerte zusammen mit dem deutschen Ärzteorchester wurden bald zur Tradition. Trotz oder gerade wegen der aufwändigen medizinischen Ausbildung bzw. mittlerweile ärztlichen Tätigkeit hat die Freude an der Musik sowie die Freundschaft untereinander eine große Bedeutung für jeden Einzelnen.

Mit besonders großer Freude geben die BRASSMATIKER jährlich mehrere Benefiz- Konzerte zugunsten medizinischer Hilfsprojekte oder hilfsbedürftigen Menschen. Auftritte führten die fünf Mediziner auch ins Ausland, zum Beispiel ans Schweizer Paraplegiker Zentrum in Nottwil bei Luzern oder auch nach Salzburg.

Ein besonderer Höhepunkt waren die fünf Jubiläumskonzerte 2013 zum 15 Jährigen Bestehen des Ensembles in Kitzbühel, Hof, Lichtenberg, Truchtlaching und Schärding, bei denen insgesamt über 17000 Euro für verschiedene Zwecke erspielt werden konnten.

Die Brassmatiker spielen in der klassischen Quintett- Besetzung:
Dr. Henning Büscher             Zahnarzt in Neuhaus am Inn             Trompete
Dr. Dominik Scheruhn           Orthopäde in Hof/Saale                    Trompete
Dr. Christian Albert               Kinderarzt in Memmingen                 Horn
Dr. Bernhard Frey                  Allgemeinarzt in Rosenheim             Posaune
Dr. Benedikt Wittmann         Zahnarzt in Prien am Chiemsee       Tuba